Enge, Angst, gesellschaftliche Isolation: Corona und die Fortsetzung des Ausnahmezustands für geflüchtete Menschen

Lange habe ich die Entwicklung dieser Pandemie und des gesellschaftlichen Umgangs mit dieser eher aus der Ferne betrachtet und nicht so recht ernst genommen. Es schien mit angesichts der Realitäten, mit denen ich bei meiner Arbeit konfrontiert werde, nicht besonders bemerkenswert. Ich arbeite als Rechtsanwältin mit und für Menschen, die nach Deutschland einwandern und (in aller Regel) hierbleiben wollen. weiterlesen